Die Kanzlei

Um eine opti­male Lösung für Ihre indi­vi­du­el­len Probleme zu finden, nehme ich mir gerne Zeit für ein vertrau­ens­vol­les Gespräch.

tl_files/fM_k0002/HomepageRA/Farbfoto RA Hain.jpg
René Hain

Dabei orien­tiere ich mich stets an moderns­ten Bera­tungs­tech­ni­ken und ‑stra­te­gien. Natür­lich erör­tere ich recht­li­che Aspekte und Lösun­gen immer verständ­lich und praxis­nah.

Berufliche Informationen

Ich arbeite seit Novem­ber 2003 als selb­stän­di­ger Rechts­an­walt in den Berei­chen Arbeits‑, Steuer‑, Wirt­schafts- und Zivil­recht. Zudem gehören die Berei­che Daten­schutz- und Verwal­tungs­recht zu meinem beruf­li­chen Inter­esse.

Im Jahr 2000 habe ich an dem Lehr­gang „Steuern und Betrieb“ des Deut­schen Anwalts­in­sti­tuts (DAI) zum Erwerb der theo­re­ti­schen Voraus­set­zun­gen des Fach­an­walts für Steu­er­recht in Detmold erfolg­reich teil­ge­nom­men.

Seit dem Jahr 2001 bin ich Mitglied im Deut­schen Anwalt­ver­ein (DAV).

Fremd­spra­chen: Englisch (in Wort und Schrift), Fran­zö­sisch (in Wort und Schrift)

Biographische Informationen

1995–2000 Studium der Rechts­wis­sen­schaf­ten an der Johan­nes-Guten­berg-Univer­si­tät in Mainz Abschluss: Erstes Juris­ti­sches Staats­ex­amen

2000–2002 Refe­ren­da­riat beim Land­ge­richt Frank­furt am Main Abschluss: Zweites Juris­ti­sches Staats­ex­amen